Was bedeutet patent

was bedeutet patent

Ich glaube, das ist mehr umgangssprachlich gemeint. Eine Frau, die gut ihr Leben (Arbeit/Familie usw.) meistert, nennt man eine patente Frau. Da warst du  was heißt patentiert? (Sprache). Die Bezeichnung stammt ursprünglich aus dem Französischen, wo der „lettre patente “ so viel bedeutet wie „offener Brief“, was sich wiederum von dem. Ein Patent ist ein hoheitlich erteiltes gewerbliches Schutzrecht für eine Erfindung. Der Inhaber des Patents ist berechtigt, anderen die Nutzung der Erfindung zu  ‎ Patentnichtigkeitsprozess · ‎ Patentklassifikation · ‎ Patentassessor · ‎ Patent. Patente helfen, hohe Entwicklungskosten abzusichern und ermöglichen durch erfolgreiche Vermarktungsstrategien Reinvestitionen, die wiederum Motor für Forschung und Entwicklung sind. Das Gleiche gilt für die Patentierung grundlegender biotechnologischer Konzepte, die für die weitere Forschung wichtig sind, siehe Biopatent. Die Stärke des Gutscheincode roller variiert entlang verschiedener Dimensionen. Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. Positiv patent Komparativ patenter Superlativ am patentesten.

Was bedeutet patent - Zuschauer

Wir bieten Ihnen technischen Support:. Gibt es eine Patentliste? Ein stärkeres Ausschlussrecht fördert den Transfer von Erfindungen. Neben der Patentierung einer Erfindung gibt es auch die Möglichkeit, diese Erfindung geheim zu halten Geschäftsgeheimnis. Um Erteilung eines Patents ist durch Anmeldung der Erfindung nachzusuchen.

Video

Was bedeutet INTA - meine Meinung zum größten Branchentreffen - International Trademark Association

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *